Hier werden Kids zu Designern

Sicherlich das Lieblingsmotiv von Banana Joe aka Bud Spencer. Fresh and simple! Foto: Tellavision

Sicherlich das Lieblingsmotiv von Banana Joe aka Bud Spencer. Fresh and simple! Foto: Tellavision

T-Shirt Fans aufgepasst! „Der faule Löwe“ von Huruma James (10), „Bruce Lee“ von Joseph (16) oder die „Banane samt Baum“ von Ravinda (8) sind etwas ganz Besonderes. Dank dem Label „Tellavision“ kommen hier nämlich kleine Designer aus Indien und Afrika mit ihren Zeichnungen ganz groß raus!

Lazy Lion - Steckt er nicht manchmal in jedem von uns? Foto: Tellavision

Lazy Lion – Steckt er nicht manchmal in jedem von uns? Foto: Tellavision

Das Streetwear-Label aus Duisburg, lässt Kinder, die in Hilfsprojekten in Afrika und Indien betreut werden, auf fair hergestellten Shirts aus Bio-Baumwolle ihre Geschichten erzählen. Geschäftsführer Sascha Ivan reiste dafür persönlich zu den kleinen Designern: „Ich habe die Kinder in einem Albino-Schutzzentrum in Tansania mit zwei Koffern voll T-Shirts und Stiften besucht. Sie haben mir ihre Kultur, ihre Welt aufgemalt.“ Auch die Begeisterung der Kids in Indien war riesengroß. „Wir geben den Kindern eine Stimme und damit tut das jeder, der so ein Shirt kauft und trägt“ so Ivan.

Bruce Lee forever! Foto: Tellavision

Bruce Lee forever! Superstar-Feeling inclusive. Foto: Tellavision

Die Shirts kosten übrigens faire 34,95 Euro. Davon gehen fünf Euro direkt an die Projekte vor Ort. Toll!

mb