Fair Fashion for Home

Viele bunte Kissen von

Viele bunte Kissen von Afrique mon Amour Foto: fashionforhome.de

Gutes Gewissen sanfte Ruhekissen sind bei der Kollektion von „Afrique mon Amour“ nicht nur sprichwörtlich gemeint: Der Verkaufserlös kommt nämlich dem Theresa-Bomboma-Projekt e.V. in Togo zugute, welches unter anderem die Ausbildung junger Näherinnen finanziert. Die wunderschönen Kissenhüllen entstehen in der vom Theresa-Bomboma-Verein betriebenen Schneiderei in der togolesischen Hauptstadt Lomé. Hier erhalten 20 junge Frauen eine Ausbildung als Schneiderin und werden in der dreijährigen Ausbildungsphase von zwei Schneidermeisterinnen angeleitet, die sich um die beruflichen und persönlichen Fortschritte der Auszubildenden kümmern. Durch den Verkauf der Kissenhüllen und maßgefertigter Kleidung trägt sich der Betrieb selbst. Zudem stellt der Beruf der Schneiderin eine gesicherte Perspektive für die Auszubildenden dar, da maßgeschneiderte Kleidung in Togo sehr gefragt ist und zu vielen Anlässen in Auftrag gegeben wird. C’est Magnifique!

PS.: Gute Laune gibt’s bei Kauf der bunten Kissen gratis obendrauf, die afrikanischen Muster sind die perfekte Ablenkung gegen den nahenden Herbstblues. Mehr Infos findet ihr unter fashionforhome.de.

mb