22STARS – Ich glaub, ich bin fairliebt

Stella und Designerinnen vom 22STARS Projekt Foto: 22STARS

Stella und Designerinnen vom 22STARS Projekt Foto: 22STARS

Die niederländische Initiative 22STARS wurde von Stella Romana Airoldi gegründet. Als Stella 2009 im Rahmen einer Forschungsreise über Kindersoldaten nach Uganda fährt, entdeckt sie durch einen Zufall die Frauen aus dem Acholi Viertel von Kampala (einem Lager für Kriegsflüchtlinge, die aus Nord-Uganda geflohen sind) und ist sofort beeindruckt von den künstlerischen Fähigkeiten der Damen, schönen Schmuck aus Recycling-Papier zu machen. Nach einigen Überlegungen entschloss sich Stella, den Frauen zu helfen und eine Plattform für ihren Schmuck zu gründen.

Foto: 22STARS

Foto: 22STARS

Durch die Teilnahme an der 22STARS Initiative, haben die Schmuckdesignerinnen nun die Möglichkeit, ihre Produkte auf dem internationalen Markt anzubieten und zu verkaufen. Darüber hinaus wird ein Teil der Einnahmen in einem umfangreichen Bildungsprogramm (umfasst Englischunterricht, soziale Unterstützung, psychologische Beratung und Gesundheitserziehung) für die Designerinnen und ihre Kinder eingesetzt.

Foto: 22STARS

Foto: 22STARS

Alle 22STARS Produkte sind handgefertigt aus 100% recyceltem Papier von Frauen aus der Acholi Quarter in Kampala, Uganda.  Zudem ist er leicht, wasserdicht und angenehm zu tragen. We like!

Weitere Infos gibt’s unter: 22stars.com

mb